Programm

DIENSTAG, 22. OKTOBER 2019

PRE-OPENING

10:30 Ganzheitliche Risikosteuerung
Risikomanagement und IKS für öffentliche Organisationen
Christian Druwe, Leiter der Internen Revision und Ansprechperson für Korruptionsprävention, Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben

HAUPTPROGRAMM

12:00 Registrierung, Begrüßungskaffee und Mittagssnack
12:45 Begrüßung und Einführung
Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung, Behörden Spiegel-Gruppe
Dr. Stefanie Lejeune, Staatssekretärin a.D., Fachliche Leiterin der Konferenz, Rechtsanwältin bei GÖHMANN Rechtsanwälte
Dr. Björn Weisse, Fachlicher Leiter der Konferenz, Fachberater bei Weisse & Kollegen
13:00 Die neue EU-Richtlinie zum Schutz von Whistleblowern
Dr. Christian Lantermann, Vorstandsmitglied von Transparency International Deutschland
13:30 Dienstrechtliche Grundlagen: Erhöhte Risiken für AKB und Umgang mit Vorgesetzten
Dr. Stefanie Lejeune, Rechtsanwältin bei GÖHMANN Rechtsanwälte
14:15 Fragen und Antworten, Diskussion
14:30 Kaffee- und Kommunikationspause
15:00 Anforderungen an das interne Kontrollsystem aus Sicht des Rechnungsprüfungsamtes
Stefan Katczynski, Institut der Rechnungsprüfer e.V. und Leiter der Revision im Kreis Gütersloh
Gerhard Richter, Institut der Rechnungsprüfer e.V. und Wirtschaftsprüfer/Steuerberater
16:00 Fragen und Antworten, Diskussion
16:30 Kaffee- und Kommunikationspause
17:00 Warum lassen sich Menschen korrumpieren?
Dr. Nico Herold, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Strafrecht und Kriminologie, Ludwig-Maximilians-Universität München
17:45 Zusammenfassung des ersten Tages, Fragen und Antworten, Diskussion
anschl.: Hotel-Check-In und Zeit das Zimmer zu beziehen
18:30 Abendempfang mit Buffet

MITTWOCH, 23. OKTOBER 2019

HAUPTPROGRAMM

08:30 Begrüßungskaffee
09:00

Praxisaustausch 1–3

PRAXISAUSTAUSCH 1:
Geschenke: Was gilt als Bestechung?
Anke Maurer, Antikorruptionsbeauftragte, Stadt Hilden
PRAXISAUSTAUSCH 2:
Die ersten 100 Tage als AKB
Ralf Kriesemer,
Experte Antikorruption, cpw consulting
PRAXISAUSTAUSCH 3:
IKS und CMS in der kommunalen Praxis Mechthild A. Stock, Stadtkämmerin a.D.
10:30 Kaffee- und Kommunikationspause
11:00

Wiederholung Praxisaustausch 1–3

PRAXISAUSTAUSCH 1:
Geschenke: Was gilt als Bestechung?
Anke Maurer, Antikorruptionsbeauftragte, Stadt Hilden
PRAXISAUSTAUSCH 2:
Die ersten 100 Tage als AKB
Ralf Kriesemer,
Experte Antikorruption, cpw consulting
PRAXISAUSTAUSCH 3:
IKS und CMS in der kommunalen Praxis Mechthild A. Stock, Stadtkämmerin a.D.
12:30 Gemeinsames Mittagessen
13:30 Tax Compliance Management System (TCMS): ein Muss für alle Kommunen
Claus Peter Pithan,
Finanzmanagement, Landschaftsverband Rheinland
14:15 Erfahrungen aus der Praxis beim Aufbau einer Compliance-Organisation
Dr. Ulrich Bergmoser, Vorsitzender des Beirats, Institut für Public Management
15:00 Zusammenfassung, Fragen und Antworten, Diskussion
Ende der Konferenz, Networking bei Kaffee und Kuchen